World of Trading 2016 mit nextmarkets

Am 18. und 19. November war es wieder soweit. Die World of Trading lud alle finanzinteressierten Trader nach Frankfurt zu einem zwei- bis dreitägigen Event der Superlative (inkl. Pre-Conference) ein. Auch in diesem Jahr gab es direkt aus der Finanzszene Neuigkeiten und Innovationen zu bestaunen. So in diesem Jahr unantastbar der erste Auftritt von nextmarkets. Erfahren Sie hier mehr darüber und blicken Sie mit mir ein wenig hinter die Kulissen.

Wofür steht nextmarkets?

Wer dieses Unternehmen noch nicht kennt bzw. die Idee dahinter, darf sich nun gerne dazu informieren. nextmarkets möchte vor allem Privatanlegern ein nachhaltig erfolgreicheres Agieren an der Börse zeigen. Im so genannten Curated Trading bzw. Curated Investing sind Kunden nicht mehr nur auf sich und ihre Ideen vor dem Chart gestellt, sondern sie bekommen entsprechende Anregungen über den Handelstag verteilt. Diese Hilfestellung vollzieht jedoch nicht das Unternehmen selbst, sondern Coaches am konkreten Beispiel. Mittels Trading-Ideen analysieren rund 15 Coaches auf der Plattform von nextmarkets Aktien, Devisen, Rohstoffe und Indizes. Rund 1.000 Werte stehen dabei zur Verfügung. Doch keine Angst, hier wird nicht quer nach Chancen gesucht, sondern jeder Coach hat sich auf einen bestimmten Bereich, eine Analysemethode oder einen Markt fokussiert.

Im Chartbild des jeweiligen Wertes kann man dann auf nextmarkets jeden Schritt des Coaches live nachvollziehen und dabei auch die Herangehensweise beobachten, sich von ihr inspirieren lassen oder die Trading-Idee für den eigenen Handel übernehmen. Damit werden Börse und Trading greifbar gemacht und der Lerneffekt rückt in den Vordergrund.

 

World of Trading 2016 mit nextmarkets

Wie eingangs erwähnt, war es der erste Auftritt auf einer großen Messe. Im Vorfeld der World of Trading hatte ich bereits auf die Messe im Allgemeinen aufmerksam gemacht (Link zur Einladung). Zwischen all den Brokern und Finanzdienstleistern war nextmarkets dennoch nicht unerfahren. Das Team ist im Finanzmarkt seit Jahren etabliert und hat einschlägige Erfahrungen gesammelt, die diesem Auftritt dann zu Gute kamen. Am Messestand selbst standen natürlich die Coaches und deren Trading-Ideen im Vordergrund. Wer könnte diese besser erläutern als sie selbst? Aus diesem Grund gab es genug Raum für Vorträge und den Kontakt zu potenziellen oder bestehenden Kunden. Noch vor der Messeöffnung konnte ich einen Blick auf den Stand von nextmarkets werfen:

 

Stand nextmarkets World of Trading 2016
Stand nextmarkets World of Trading 2016

 

Zuerst wurde ich ins kalte Wasser geworfen. Nicht wegen meiner Schwimmerqualitäten, sondern vielleicht nur weil ich alphabetisch unter A verortet war. Wie auch immer, der Stand füllte sich sehr schnell und das Interesse am Produkt und auch an den Ausführungen wuchs stetig an. Auf dem nächsten Bild sieht man das überragende Interesse beim Standvortrag:

 

Vortrag am Stand von nextmarkets
Vortrag am Stand von nextmarkets

 

Durch das Programm führte übrigens Rüdiger Born, der sicherlich bekannt sein dürfte, mit seiner charmanten Art. Er war übrigens auch aufgrund seiner Größe ein Blickfang und damit Anziehungspunkt für diesen Messeauftritt:

 

Rüdiger Born als Moderator bei nextmarkets
Rüdiger Born als Moderator bei nextmarkets

Weitere Coaches am Stand waren: Martin Goersch, Richard Dobertsberger, Tom Neske und Sebastian Steyer.

Möchten Sie dies testen?

Da unser menschliches Handeln oft von Angst, Gier und Überheblichkeit beeinflusst wird, sind Coaches nicht nur im Sport eine Möglichkeit, sich selbst zu disziplinieren und eigene Leistungen zu verbessern. In vielen Bereichen des täglichen Lebens gibt es Personal Trainer und Coaches, doch die Börse bekommen wir noch nicht einmal in der Schule erklärt. Genau hier trifft nextmarkets einen Nerv, der schon lange bei vielen Börsianern schmerzt oder zumindest zuckt.

 

Schauen Sie sich dieses Angebot einmal genauer an und erhalten Sie von mir exklusiv die Möglichkeit, das Angebot einen Monat komplett auf Herz und Nieren zu testen. Ohne Abo und weitere Verpflichtungen! Schreiben Sie mir dazu nur eine Mail unter der Kontakt-Rubrik hier und ich sende Ihnen den Freischaltcode zu. Sozusagen als vorweihnachtliches Geschenk – gültig bis zum 1. Advent.

 

Ich freue mich auf Ihr Urteil dazu und vielleicht liest man sich schon bald auf nextmarkets.com,

Ihr Andreas Mueller – Bernecker1977

1 thought on “World of Trading 2016 mit nextmarkets

Kommentare sind geschlossen.