Webinare zum Thema Trading und Livetrading

Webinare zum Thema Trading und Livetrading

Virtuelle Seminare, besser bekannt als Webinare, erleichtern ortsunabhängiges Lernen und den Austausch mit Coaches oder einem Referenten. Dieser Bereich ist in den vergangenen Jahren extrem gewachsen. Vor allem unter den Brokern. Doch welchen Vorteil bieten Webinare für Trader?

 

So funktioniert ein Webinar

Das Wort Webinar (Portmanteauwort) besteht aus den Wörtern Web und Seminar und bereits seit 2003 eine feste Wortmarke im Internet. Denn genau dort wird die Vermittlung von Wissen und Informationen aller Art abgehalten. Als Interessent kann man sich in der Regel vorab zu einem Webinar anmelden und danach mittels Freischalt-Link in diesen virtuellen Seminarraum eintreten. Dort hört man den Referenten zum vorab kommunizierten Thema und sieht ihn entweder über eine Webcam direkt oder zumindest seinen Monitor über eine Webinar-Software. In dieser können Teilnehmer auch Fragen stellen, welche ein Moderator dann an den Referenten weiterleitet (und vorab filtert / aufbereitet) oder aber der Referent selbst sehen kann. So entsteht Interaktion zwischen den Zuhörer und dem Dienstleister.

 

Wie finde ich Trading-Webinare?

Im Bereich Trading bieten sehr viele Broker entsprechende Schulungen zur eigenen Handelsplattform in regelmäßigen Abständen an. Als „Tutorials“ ist Ihnen dies sicher aus anderen Bereichen des täglichen Lebens auf youtube ein Begriff. Dabei werden Grundeinstellungen gezeigt, Tricks und Kniffe im Umgang mit der Plattform und auch das Trading, zumindest im Demo-Handel, vollzogen.

Darüber hinaus sind Marktbesprechungen sehr weit verbreitet. Hier referiert ein Trader über die aktuellen Marktverläufe und stellt attraktive Trading-Chancen vor. Noch weiter geht die Kombination dann mit dem Live-Trading, was sich ebenfalls immer mehr durchsetzt. Denn hierbei sieht der Teilnehmer sofort, ob der Referent nur theoretischen Wissen vermitteln möchte oder selbst an der Börse aktiv ist.

Sie finden entsprechende Trading-Webinare bei vielen Brokern direkt auf der Website unter den Veranstaltunghinweisen. Aber auch auf Finanzseiten in eigenen Bereichen, wie dem Webinarkalender auf finanztreff.de oder wallstreet-online.de zu finden.

 

Beispiel: Webinarkalender auf finanztreff.de
Beispiel: Webinarkalender auf finanztreff.de

 

In der Beschreibung finden Sie nicht nur das Thema, sondern auch Hinweise auf den Inhalt, die Zeit und natürlich den Referenten.

Von diesem Weg aus ist es nicht mehr weit zum Webinar. So beispielsweise aktuell im Trader-Talk von mir zu sehen gewesen:

 

Webinar zum Trading mit Trading
Webinar zum Trading mit Trading

 

Die Teilnahme ist in der Regel kostenfrei und nicht verpflichtend. Melden Sie sich daher ruhig zu einigen Webinaren an und testen Sie die unterschiedlichen Anbieter und Referenten. In der Regel werden diese Webinare auch aufgezeichnet und später auf youtube noch einmal archiviert. Sollten Sie also keine Zeit finden, ein Webinar live zu verfolgen, ist dies auch kein Problem.

 

Vorteile von Webinaren

Der große Vorteil bei Webinaren liegt in der Ortsunabhängigkeit. Hier spart sich der Trader den Weg zu einem Börsentag oder einer Fachmesse. Zweiter Vorteil ist die Menge der Angebote. Ein breites Wissensspektrum und eine Vielzahl an Trading Setups werden angeboten. Völlig unverbindlich kann man dies konsumieren oder auch bei Desinteresse das Webinar verlassen.

Dritter Vorteil, der oft vergessen wird, ist der Ablenkungsfaktor. Am Markt existieren nicht permanent Chancen und das Trading System ist auch nicht immer investiert, so dass der Trader in Versuchung kommen könnte, ohne Signale aktiv zu werden. Hier empfiehlt sich eher die Teilnahme an einem Trading Webinar als einen unüberlegten Trade ohne Setup zu starten. Wie im vorherigen Absatz vermerkt, können Sie zudem archivierte Webinare bei youtube noch einmal ansehen und sind somit nicht nur orts- sondern auch zeitunabhängig.

 

Archivfunktion youtube: Trading Webinare im Nachgang
Archivfunktion youtube: Trading Webinare im Nachgang

 

Insgesamt sollte dieser Bereich jedenfalls genutzt werden, um den Alltag im Trading oder auf dem Weg zum Trader entsprechende Grundlagen zu schaffen. Sollte es nur der Unterhaltung dienen und Sie bereits über das Fachwissen verfügen, dann ist dies ebenso in Ordnung. Schauen Sie anderen Trader-Kollegen doch einfach und unverbindlich über die Schulter.

 

Ihr Andreas Mueller

Kommentar verfassen