Trading-Gezwitscher Juni 2009

Trading-Gezwitscher Juni 2009 widmet sich unter anderem kritisch dem Kursfeuerwerk der Aktie von Volkswagen. Volkswagen trug massiv zum DAX-Sprung über die Marke von 5.000 Punkten bei. Aus Sicht der Fundamentaldaten ist bei Volkswagen und diesem Hype nicht zu argumentieren. Allerdings rechtfertigen die US-Arbeitsmarktdaten einen breiten Marktanstieg, der also nicht nur von Volkswagen getragen wurde. Dieser involviert auch den Ölpreis oberhalb von 72 US-Dollar. Ebenfalls neue Hochs markierte der Nikkei mit einem 8 Monatsstand von 10.000 Punkten.
Nachdem US-Präsident Obama seinen Besuch in Deutschland beendete, konzentrierten sich die Trader auf den anstehenden Verfallstag an den Terminbörsen – dem so genannten Hexensabbat. Dieser verlief (außer bei Volkswagen) einmal mehr ungewöhnlich ruhig. Was sich im Detail in den Kolumnen von Trading-Gezwitscher Juni 2009 ereignete, ist unter dem Logo zu entnehmen.

Logo Trading Gezwitscher
Trading-Gezwitscher Logo

 

Trading-Gezwitscher 19.06.2009: lethargische Hexerei

Standuhr sieht schon am Morgen Hexen um sein Bett tanzen – janolo übt Selbstkritik – Zauberbrille von metrofinance sieht Tagestief voraus – schnelle Klicks bei HerrKoerper mit grafischer Aufarbeitung…
Hexensabbat ohne Volatilität

Trading-Gezwitscher 18.06.2009: Lähmung vor dem Hexensabbat

„Boardeule“ HansOhlemasse bereitet Handelstag für alle vor – 850CSI weist auf Reversal-Möglichkeiten hin – Ausführungen zu Keilformationen und 1-2-3-Allerlei von Heiko Beh begeistern…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 17.06.2009: Verkaufen ist IN

FOSSILION macht Nachtschicht – das Orakel cluster_1 lebt auf – LBR warnt vor Langeweile im Positions-Trading – Standuhr beschert das Kolumnenwort zum Feierabend…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 16.06.2009: Nullrunde am Tag danach

ZEW-Index auf höchstem Stand seit Mai 2006 – US-Erzeugerpreise auf 50-Jahrestief – rushour sammelt 100 Ticks im EUR/USD ein – Tribun100 überzeugt durch punktgenaue Ansage…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 15.06.2009: 4.999 und PLATSCH

EUR/USD wieder unter 1,39 – XETRA-Sturz um 3,54 Prozent – Krokoline im Trendverlauf des Bundfutures am Stopp nachziehen – Unterscheidung der Handelsstrategien Swingtrading und Scalping durch BIOMIRA…
Runde Chartmarke

Trading-Gezwitscher 12.06.2009: Seitwärts ist auch eine Richtung

Jahreshoch im ÖL bei 72 Dollar – Nikkei in Tokio auf 8-Monatshoch oberhalb 10.000 Punkte – die Vorteile eines Trading-Tagebuchs erläuterte FrankHerres – caruso2 hat Emotionen und Gier im Griff…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 11.06.2009: Feiertag als Entschuldigung?

Geringe Umsätze an Fronleichnam – EUR/USD nach US-Daten über 1,41 etabliert – Hintergrundinformationen von LBR bereichern die volkswirtschaftliche Diskussion – take02 zurück am Trading-Desk…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 10.06.2009: DAX spielt Ping-Pong

Ölpreis über 70 Dollar löst Aktienrallye aus – „FDAXler völlig außer Rand und Band“ nach Standuhr – Run auf Aktien von Arcandor begeistert regenkobold und andimaus – FOSSILION zum Thema Hebel mit eigenen Erfahrungsbericht…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 09.06.2009: Kampf wird zum Krampf

Thema DAX 5000 und EUR/USD 1,40 bestimmt weiterhin die Diskussion – Standuhr ist aus dem „Lampenhäusl“ – beeindruckende Screens von andimaus – Feintunung von Nöten im Forexmarkt…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 08.06.2009: 5000 Gähner

BIOMIRA als reine Provokation oder Hellseher? – Tageschart-Überblick von Roundturn_50Mark öffnet die Augen für das Wesentliche – punktgenauer Richtungswechsel von caruso2 gezeigt…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 05.06.2009: yes we can? NO

US-Präsident Obama in Deutschland – Arbeitsmarktdaten lösen Kurssprung aus – Scalping auf höchstem Niveau von caruso2 und Roundturn_50Mark – kurstechnisch „nichts-sagende Woche“ geht zu Ende…
Obama in Deutschland

Trading-Gezwitscher 04.06.2009: Richtung ohne Gewichtung

Schlussrallye in New York – caruso2 erzielt im Britischen Pfund 278 Ticks Gewinn nach langer Abstinenz – metrofinance gewährt Einblicke in seine Setups…
Kolumne

Trading-Gezwitscher 03.06.2009: w:o passierte WAS?

Der DAX steigt wieder über die psychologisch wichtige Marke von 5.000 Punkten getrieben von Volkswagen – Tradingsetups von Krokoline und Roundturn_50Mark bringen schnelle Gewinne – Chartanalysen von HansOhlemasse unterstützen die Diskussionsteilnehmer…
Volkswagen Kurs wackelt
Weitere Kolumnen

Weitere Kolumnen aus anderen Monaten außerhalb dieses Monats sind bequem unter dem Menüpunkt Marktanalysen erreichbar.

 

Viel Freude beim Lesen wünscht,
Bernecker1977 – Andreas Mueller

3 thoughts on “Trading-Gezwitscher Juni 2009

Kommentare sind geschlossen.