DAX: Erneuter Pullback an Unterstützung

Der Deutsche Aktienindex hat heute sehr schwach eröffnet. Allerdings in einer markanten Zone. Denn zwischen 9.770 und 9.800 Punkten drehten die Kurse bereits mehrfach in diesem Monat. Da diese Kurse von hier aus nach oben drehten, kann man diese Zone eine Unterstützungszone nennen. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und benenne sie als “Kaufzone”.

Dynamik am Vormittag

So geschah dies auch zur Markteröffnung. Die optisch billigen Kurse waren für viele Marktteilnehmer attraktiv, so dass hier die Käufer dominierten. Eine Bewegung von mehr als 100 Punkten war die Folge. Damit untermauert der DAX erneut den oben genannten Bereich als Unterstützungszone, ja sogar als Kaufzone.

Im Stundenchart zeichne ich dies daher dick und grün ein. Ebenso auch das jeweilige Ende der Bewegung, welches vor der 10.000er-Marke stattfand. Zumindest bisher.

DAX Pullback an Unterstützung

 

Fazit der Analyse

Die Kernfrage im Trading lautet nun: wie weit trägt diese Bewegung diesmal? Im Schnitt trug die Bewegung den Markt um 150 Punkte bei den letzten Moves ab diesem eingezeichneten Unterstützungs-Level. In diesem Falle wären wir jetzt sogar schon fast am Ziel. Die psychologisch wichtige Marke von 10.000 Punkten sind aktuell “noch” Wunschkonzert im Range-Modus.

Es könnte ein Pullback (Rücklauf im weitesten Sinne, zum Kraft sammeln vor der 10.000, siehe auch Artikel Charttec ->) sein oder weiterhin die Range. Von daher folgende Aussage für den mittelfristig orientierten Trader:

Wichtig ist: Aufpassen vor schnellem Richtungswechsel ist angesagt und über 9.950 dann vielleicht auch umdenken…

 

Quelle und Veröffentlichung: wallstreet-online



Kostenlos Trading Signale in Realtime ansehen und handeln.

 

Weitere Analysen

Weitere Analysen aus der Feder Bernecker1977 sind natürlich auf meinen gleichnamigen Kanälen bei Twitter und Facebook in Kurzform zu lesen. Hier dann etwas ausführlicher mit Verweis zur originären Quelle, auf der diese Analysen einsehbar sind.

Ansonsten gerne in der Oberkategorie Marktanalysen stöbern oder die Suchfunktion nutzen.

 

Viel Erfolg und allseits gute Trades,

Andreas Mueller – Bernecker1977