Community – Andreas Mueller Karriere Teil8

Community als Basis für Informationsaustausch Wie die Suche nach Austauschmöglichkeiten mit anderen Tradern bei mir zur Community von wallstreet:online führte, schilderte ich bereits im Artikel „Lernweg und Abschluss – Andreas Mueller Laufbahn Teil2“. Dort lernte ich im Jahr 2001 die unterschiedlichen Facetten an Meinungen kennen und schätzen. Sie inspirierten mich dazu, mehr als nur einen […]

Vermögensverwaltung – Andreas Mueller Karriere Teil7

Vermögensverwaltung ist allgemein interessant Vermögensverwaltung unterscheidet sich von Daytrading nicht in Ausführung, sondern in der Auslegung. Jeder Daytrader, der sein eigenes Kapital täglich an den Märkten vermehren will, weckt dadurch im Familien- und Freundeskreis Interesse. Eine sich daran anschließende Frage wird zwangsläufig im Zeitablauf gestellt: „Kannst Du auch für mich Geld anlegen?“. Die Antwort darauf […]

Vermögensberatung – Andreas Mueller Karriere Teil6

Vermögensberatung als Notwendigkeit Vermögensberatung hat sich als Dienstleistung vor dem Hintergrund der Notwendigkeit einer privaten Altersvorsorge stark etabliert. Wie ich bereits in den Artikeln zu Börsenseminar und Tradingcoach ansprach, wurden mir immer wieder Fragen zu Anlagemöglichkeiten und Markteinschätzungen gestellt. Eine bestimmte Aktie zu empfehlen oder Kursprognosen abzugeben und damit jemanden eine Scheinsicherheit zu vermitteln, ist […]

Tradingcoach – Andreas Mueller Karriere Teil5

Tradingcoach – Warum? Tradingcoach ist kein Beruf sondern vielmehr eine Berufung. Der Artikel Börsenseminar – Andreas Mueller Karriere Teil4 schilderte meinen Weg vom Teilnehmer einer Veranstaltung zum Referenten. Individuelle Fachfragen zu den persönlichen Umständen können allerdings nicht in diesem Rahmen diskutiert werden. Zu persönlich sind die Eckdaten in Bezug auf Kapitaleinsatz, Risikoneigung und Renditeerwartung. Ebenfalls […]

Börsenseminar – Andreas Mueller Karriere Teil4

Börsenseminar als unbekannte Variable Börsenseminar – was ist das? Aus dem Artikel Tradingphilosophie aus der Menünavigation Andreas Mueller konnte man bereits die Problematik des definierten Tätigkeitsbereiches aus zeitlicher und inhaltlicher Sichtweise erkennen. Letzteres beschäftigte mich bereits in der 11. Klasse nach dem Referat über Aktienhandel. Ich erinnere mich sehr gut an die innere Freude, die […]

Tradingphilosophie – Andreas Mueller Karriere Teil3

Tradingphilosophie: Leben um zu Traden Tradingphilosophie ist die Suche nach der Gretchenfrage: „Traden um zu Leben oder Leben um zu Traden?“. Um darauf eine Antwort für mich zu finden, skizziere ich an dieser Stelle die Andreas Mueller Karriere nach dem Universitätsabschluss. Mit einer Urkunde „Diplom-Kaufmann Andreas Mueller“ in der Hand und keine universitären Verpflichtungen im […]

Börsenhandel – Andreas Mueller Karriere Teil2

Börsenhandel und Infrastruktur Mit der Begeisterung für Technologie veränderte sich auch die Infrastruktur. Noch während der Abiturzeit hatte ich Gelegenheit, ersten Kontakt mit dem World Wide Web an der naheliegenden Universität zu erlangen – eine gänzlich andere Welt öffnete sich! Nicht nur die Geschwindigkeit der Kursveränderungen und die grafische Darstellung faszinierte mich, sondern auch die […]

Renditeerwartung – Andreas Mueller Karriere Teil1

Renditeerwartung – ein erster Kontakt Die Renditeerwartung ist kein fester Bestandteil im sprachlichen Wortschatz eines Jugendlichen. Mit dem Eintritt in das Erwachsenenleben (in der Regel die Konfirmation) erhielt ich neben guten Ratschlägen auch Geld von den Verwandten und Freunden der Familie mit auf den weiteren Lebensweg. Für einen Führerschein oder einen Urlaub war ich mit […]