Börsenpsychologie – Semesterauftakt Berliner Börsenkreis

Semesterauftakt des Berliner Börsenkreis

Für die Auftaktveranstaltung des Berliner Börsenkreis e.V. wurde ich auch dieses Semester wieder gebeten, über ein spannendes Thema zu referieren. Nachdem im vergangenen Semester der Eigenhandel und die damit verbundenen psychologischen Hintergründe eine sehr umfangreiche Diskussion auslösten, möchte ich hierzu umfangreiche Erfahrungen aus 12 Jahren aktivem Handel an den internationalen Finanzmärkten unter dem Motto “Börsenpsychologie” aufbereiten. Typische Handelsfehler an den Aktien-, Rohstoff-, und Währungsmärkten gilt es zu verstehen und in Zukunft zu minimiere. Wertvolle Tipps für eine positive Konditionierung sind ebenfalls Teil dieser Präsentation. Kürzen Sie den eigenen Lernweg ab und profitieren Sie von der Aufarbeitung typischer Fehler, denn: Fehler müssen nicht zwangsläufig selbst durchlebt werden!

 

Andrè Kostolany sagte immer wieder: „Die Börse besteht zu 90 Prozent aus Psychologie!“. Dies gilt nicht nur für die Kursbewegungen, sondern insbesondere für das Verhalten der Marktteilnehmer – der Börsenpsychologie. Als einer der aktivsten Mitglieder auf Deutschlands größter Finanzcommunity wallstreet:online habe ich unter dem Pseudonym Bernecker1977 täglich intensiven Kontakt zu anderen Börsianern. Mein Fundus erstreckt sich somit nicht nur über selbst erlebte Emotionen als Andreas Mueller.

Berliner Börsenkreis
Berliner Börsenkreis e.V. Logo

Wo findet diese Veranstaltung des BBK statt?

Am Donnerstag den 15.04.2010 um 18.00 Uhr im Mathematikgebäude der TU-Berlin (Straße des 17.Juni 136, 10623 Berlin) Raum MA 041 freue ich mich auf Euch und lade nach meinem Vortrag zu einer ausführlichen Diskussion ein.

Mit über 400 Mitgliedern ist der Berliner Börsenkreis e.V. einer der größten und aktivsten Börsenvereine, der von Studenten in der Bundesrepublik Deutschland organisiert wird. Neben Studenten sind auch Absolventen und weitere Börseninteressierte jederzeit willkommen. Ich freue mich daher einem breiten Publikum als Referent des BBK zur Verfügung zu stehen und aktiv das Programm gestalten zu dürfen.

Bernecker1977 – Andreas Mueller