Historie

Unter diesen Punkt “Historie” ist meine ganz persönliche Entwicklung unter dem Pseudonym Bernecker1977 alias Andreas Mueller in einzelnen Stationen näher dargestellt. Vom ersten Investment an der Börse vor nunmehr zwei Jahrzehnten über das Trading und die Marktanalyse bis hin zu diversen öffentlichen Auftritten. Erfahren Sie hier mehr über mich als Person und die Motivation hinter den Veröffentlichungen.

 

Meine Historie in Abschnitten

Andreas Mueller steht als reale Person hinter dem Pseudonym Bernecker1977. An einigen Stellen wird sich mancher Leser mit Sicherheit selbst erkennen und den so genannten “AHA-Effekt” erleben, oder einige Auszüge des skizzierten Lebensweges für sich als Anregung nutzen können. Auf Grund der vielen Details ist diese Rubrik in mehrere Teilabschnitte untergliedert, welche thematisch auf die einzelnen Lebens- und Wirkungsabschnitte meiner Historie und meiner (in der Nachbetrachtung:) Entwicklungsstufen eingehen.

 

Livetrading Bernecker1977
Momentaufnahme vom Live Trading IB-Days

 

Historie untergliedert in Einzelartikel

Im Teil1 dieser Reihe steht die Renditeerwartung klar im Vordergrund. Denn vom ersten Kontakt mit Finanzinstrumenten ist dies wohl das allgemeine Ziel im Handel. Meine ersten Erfahrungen und Erlebnisse mit den unterschiedlichen Handelsinstrumenten stehen daher im Fokus des Artikels Renditeerwartung – Andreas Mueller Karriere Teil1, ebenso wie der teilweise schmerzhafte Lernweg im Eigenhandel.

Die darauf aufbauende Weiterentwicklung im Börsenhandel zum eigentlichen Daytrading hin rückt dann im Teil2 in den Vordergrund. Während der Schule und dem folgendem Studium sind unter Börsenhandel – Andreas Mueller Karriere Teil2 die ersten Aktien-Transaktionen, der Wechsel zu einem Onlinebroker, sowie die dortige Entwicklung zum Top-Trader (auf Volumen bezogen) ausführlich dargelegt.

Teil3 der Historie stellt die philosophische Gretchenfrage: Traden um zu Leben oder Leben um zu Traden? in den Mittelpunkt. Im Zeitablauf wird jeder Börsianer wohl mit Risikoparametern und der notwendigen Disziplin konfrontiert. Was sich in diesem Zusammenhang genau bei mir ereignete und was ich daraus für Schlüsse gezogen habe, lesen Sie unter Tradingphilosophie – Andreas Mueller Karriere Teil3.

Schließlich schildere ich in Teil4 als Exkurs den Weg von der Neugierde auf reale Personen hinter jedem Austausch im World Wide Web hin zur  ersten Teilnahme an einem Börsenseminar. Unter Börsenseminar – Andreas Mueller Karriere Teil4 sind einige Vorteile dieser Art zu Lernen und dem damit einhergehenden Prozess nachschlagbar.

Im Teil5 gehe ich dann noch einmal spezifischer auf die persönlichste Art der Wissensvermittlung ein. Denn nur durch den persönlichen Kontakt im Coaching werden Erfahrungen und private Ausgestaltungen noch intensiver und effektiver transportiert. Tradingcoach – Andreas Mueller Karriere Teil5 bildet somit die direkteste Art von Kommunikation im Bereich Trading ab.

Facetten und Möglichkeiten einer Vermögensberatung werden im Teil6 aufgezeigt. Diese objektiv und individuell durchzuführen, muss im Vordergrund jedes Gespräches zur kontinuierlichen und nachhaltigen Steigerung der Rendite stehen. Vermögensberatung – Andreas Mueller Karriere Teil6 bildet somit die Basis für Nachhaltigkeit innerhalb einer Anlageform immer zum Wohle des Kunden.

Teil7 dieser Historie begibt sich in den Bereich der Vermögensverwaltung – Andreas Mueller Karriere Teil7. Neben gesetzlichen Rahmenbedingungen werden die psychische Komponente sowie die Fürsorgepflicht bei der Portfolio Selektion dargestellt und dabei erlangte persönliche Erfahrungen reflektiert. Diese sind keineswegs zu unterschätzen.

Die Community – Andreas Mueller Karriere Teil8 beschreibt meine lange Zeitepoche. Denn im Umgang mit anderen Tradern und Börseninteressierten konnte ich mich als sehr aktiver Nutzer, späterer Moderator und schließlich Berater und Manager in das Produkt von wallstreet:online eingebracht. Dieses Produkt aktiv zu gestalten und an die Präferenzen der Nutzer anzupassen, war dabei mein oberstes Ziel.

Das Thema Produktentwicklung (oder modern ausgedrückt: Business Development) faszinierte mich auch neben diesen Tätigkeiten weiter und hat meine aktuellen Stationen weiter geprägt. Bestehende Kontakte zu Brokern, Plattformen und Netzwerken ermöglichen mir daher einen effizienten Einsatz von Ressourcen und geben oftmals Einblicke in ganz neue Marktideen. Stichwort StartUp! Doch dazu später gerne mehr.

Für die Auflistung aller einzelnen Tätigkeitsfelder steht Ihnen neben diesen Ausführungen natürlich mein frei zugängliches XING-Profil mit allen entsprechenden Referenzen zur Verfügung.

Viel Freude und Anregungen beim Lesen wünscht Ihnen,

Andreas Mueller (Bernecker1977).