1000 Follower auf Twitter?

Twitter kennt wohl jeder, der seine Informationen aus dem World Wide Web bezieht. Zumindest vom Namen, denn in Deutschland fristet Twitter noch immer ein Schattendasein. Zu Unrecht, wie ich denke, und wie auch viele meiner Follower bescheinigen (zum Twitter-Account von Bernecker1977).

Was ist Twitter genau?

Twitter ist wie ein Microblog zu verstehen. Kurze Nachrichten, auch tweets genannt (am 8. Januar 2010 hat die American Dialect Society den Begriff tweet zum „Word of the Year 2009“ gewählt), können hier eingegeben und mit der Welt geteilt werden. Folgt man einem Twitter-Kanal, so erhält man alle Nachrichten dieses Autors. Die Länge der Nachrichten ist auf 140 Zeichen beschränkt und wird häufig mit Tags bzw. Hashtags versehen, um eine Filterung der Inhalte zu gewährleisten. Diese können auch von nicht angemeldeten Nutzern gelesen werden.

Als Verfasser hat man die Möglichkeiten, eine eigene Nachricht zu verfassen (tweet), eine fremde Nachricht zu teilen (retweet), Nachrichten zu favorisieren und direkte Nachrichten an andere Twitter-Nutzer zu verfassen.

 

Twitter an der Börse

Seit 7.11.2013 notiert die Aktie von Twitter an der New York Stock Exchange. Nach Ausgabekurs von 26 Dollar kam es binnen kurzer Zeit fast zu einer Verdoppelung des Aktienkurses, bevor dieser im Sommer 2014 noch einmal unterschritten wurde. Aktuell notiert Twitter bei 36 Dollar und kann auf verlässliche Anhänger bauen.

Entwicklung der Twitter Aktie in Dollar seit Emission
Entwicklung der Twitter Aktie in Dollar seit Emission

Zu denen zähle ich ebenfalls, bereits seit dem Sommer 2011 mit vielen spannenden Weiterleitungen anderer Kommentare und eigenen Chartanalysen.

Abseits dieser Notierung können natürlich auch die Nachrichten über diesen Kanal andere Börsenkurse beeinflussen. Dazu jedoch später mehr.

 

Follower auf Twitter

Für Informationen nutzt die Mehrheit der Twitter-Anhänger die Kanäle von CNN, der New York Times oder auch MTV. Selbst der US-Präsident Barack Obama ist seit diesem Monat auf Twitter mit einem eigenen Account vertreten und weist bereits nach einem Tag 1,5 Millionen Follower auf. Sein erster „Schlagabtausch“ mit Bill Clinton ist schon jetzt legendär (zur Nachricht).

Interessant sind immer die Statistiken, welche Personen oder Unternehmen die meisten Follower auf Twitter haben, und somit Reichweite für ihre Nachrichten generieren. Hierzu eine kleine Auflistung mit brandaktuell selbst recherchierten Daten:

  1. Katy Perry 70,1 Millionen Account
  2. Justin Bieber 64,1 Millionen Account
  3. Barack Obama (offiziell) 59,6 Millionen Account
  4. Taylor Swift 58 Millionen Account
  5. Lady Gaga 46,9 Millionen Account

…und dann kam irgendwann in der Liste auch

 

Fast 1000 Follower auf Twitter
Fast 1000 Follower auf Twitter

Sicherlich ist das Thema Finanzen nicht so populär wie Politik oder Musik, aber dennoch haben die Technologie von Twitter und insbesondere die tweets einen hohen Einfluss auf Geschehnisse an den Finanzmärkten. Diverse Studien gehen davon aus, dass immer mehr Nachrichten über Twitter und andere soziale Medien direkt auf die Aktienkursentwicklung von Unternehmen auswirken (Quelle). Nicht nur eine öffentliche Stimmungslage bildet sich heraus, sondern auch frühe Trends können so identifiziert werden.

Es gilt also, sich mit dieser Thematik auseinander zu setzen und bei Interesse auch meine Stimmungslage direkt über den Account von Bernecker1977 zu studieren.

 

Viel Freude wünscht dabei

Bernecker1977 – Andreas Mueller

1 thought on “1000 Follower auf Twitter?

Kommentare sind geschlossen.